Sparkasse Bottrop  

Strahlende Kinderaugen zum Abschluss des Bottroper Weihnachtsmarktes

von Diana Kölzow am in Aktuell, Gut für Bottrop, SparkasseKommentieren

Fast 500 Bottroper Kinder haben für die  Tannenbäume in der Bottroper Innenstadt wochenlang gebastelt und gewerkelt. Das Ergebnis konnten die Bottroper in der Vorweihnachtszeit bestaunen und eine Stimme für ihren Lieblingsbaum abgeben. Als Belohnung für all die Mühe konnten sich nun zehn Kindergärten und Grundschulen über je 500 Euro freuen. 

Am Donnerstag übergab Corinna Prange, stellvertretende Pressesprecherin der Sparkasse, die Preise. „Für die Bottroper Innenstadt ist diese Gemeinschaftsaktion mit dem Amt für Wirtschaftsförderung und den Schulen und Kindergärten ein echter Gewinn. So viele Ideen zaubern jedem einzelnen Tannenbaum ein ganz einzigartiges Gesicht“, erzählt sie begeistert. Fast 14.000 Mal klickten die Bottroper auf die Seite ihrer Sparkasse und voteten online für eines der Schmuckstücke.

Mit jeweils 500 Euro können sich nun folgende Einrichtungen den einen oder anderen langgehegten Wunsch erfüllen: der städtische Kindergarten Zeppelinstraße (1.650 Stimmen), die Wichtelstube (1.567 Stimmen), der städtische Kindergarten Brinkmannsfeld (1.384 Stimmen), die ev. Tageseinrichtung für Kinder Batenbrock mit ihrer Sternschnuppengruppe (1.082 Stimmen), die Maxikinder der DRK-Kindertagesstätte Anna&Henry (1.065 Stimmen), das Kinderhaus Pappalapapp mit Baum 1 (1.019 Stimmen) und mit einem zweiten Baum (1.010 Stimmen), die Klassen 2a/2b der Albert-Schweitzer-Schule (850 Stimmen), der Kindergarten Vonderort (783 Stimmen) und die ev. Kindertagesstätte Martinszentrum (658 Stimmen).

Tags für diesen Artikel: , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |