Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Digitale Kunst-Wege in Coronazeiten

Digitale Kunst-Wege in Coronazeiten

 

Das 50-jährige Bestehen der Bottroper Kunstgemeinschaft startete unter schwierigen Bedingungen. Die im März 2020 im Foyer des Kulturzentrums August Everding gezeigte Ausstellung „Lieblingsstücke“ musste coronabedingt nach nur einer Woche geschlossen werden.

Auch die seit 50 Jahren stattfindende Jahresausstellung in der Sparkasse Bottrop wurde auf November 2021 verschoben. „Um jedoch die Wartezeit bis dahin zu verkürzen und den Künstler*innen eine Plattform zu bieten, um ihre Werke zu präsentieren, haben wir eine digitale Kunstausstellung auf unserer Internetseite www.sparkasse-bottrop.de/kunst realisiert“, erklärt Corinna Prange, Pressesprecherin der Sparkasse Bottrop.

Gezeigt werden in reduzierter Form die „Lieblingsstücke“ der Mitglieder der Kunstgemeinschaft. „Zu sehen sind 29 Arbeiten, die wie gewohnt die gesamte Bandbreite von Acryl- und Ölmalerei über Fotografie bis hin zu Skulpturen und Intarsien zeigen“, betont Johannes Fundermann, Vorsitzender der Kunstgemeinschaft.

In 2021 steht für die Kunstgemeinschaft nicht nur die Ausstellung in der Sparkasse Bottrop fest, sondern auch das Jugend-Kunst-Projekt „Kunstbrücke“ in Berlin und eine Ausstellung im Merseburger Dom anlässlich der Grundsteinlegung von 1.000 Jahren sind bereits sicher.

„Wir freuen uns, durch Corona neue Wege zu beschreiten, um Kunst in Bottrop für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen“, sind Johannes Fundermann und Corinna Prange stolz auf das erste digitale gemeinschaftliche Kunstprojekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.