Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Keine Zinsen – aber trotzdem Gewinne erzielt

eingestellt von Birgit Struwe am 2. März 2018

Seit geraumer Zeit sind Sparzinsen faktisch abgeschafft. Kunden der Sparkasse haben sich daher für Alternativen entschieden. Mit einer Geldanlage im DEKA Vermögenskonzept partizipieren diese Kunden von einem Mix aus Aktien, festverzinslichen Wertpapieren, Immobilien und Liquidität. Jedes Jahr lädt die Sparkasse Mehr lesen

Sparkasse informierte ihre Kunden bei der Jahreshauptversammlung zum Deka-Vermögenskonzept

eingestellt von Birgit Struwe am 31. März 2017

Auch in diesem Jahr informierte die Sparkasse Bottrop wieder ihre Kunden im Rahmen der Jahreshauptversammlung zum Deka-Vermögenskonzept. Nach einer Begrüßung durch Vorstandsmitglied Burkhard Klanten gab Bernd Heitkamp, Abteilungsdirektor des Asset Managements der Deka Luxemburg, einen Rechenschaftsbericht zum Deka-Vermögenskonzept unter dem Mehr lesen

Geldanlage im Deka-Vermögenskonzept – so individuell wie das Leben selbst

eingestellt von Birgit Struwe am 31. März 2017

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Und: Über Geld spricht man nicht. Beides sollten Sparer bei der Geldanlage jedoch tun. Gut, ein Streit muss es nicht gerade sein. „Sich aber Auseinandersetzen und kritisch fragen, welche Ziele möchte ich mit der Mehr lesen

Was erwartet Anleger und Sparer im Jahr 2017?

eingestellt von Birgit Struwe am 6. Januar 2017

Kommt endlich die Zinswende? Wie könnten sich die weltweiten Märkte entwickeln? Und wie reagieren Anleger geschickt? Wir haben dazu Dr. Ulrich Kater, den Chefvolkswirt der DekaBank, befragt. Am 20. Januar 2017 beginnt die US-Präsidentschaft von Donald Trump. Welchen wirtschaftlichen Kurs erwarten Sie? Die wirtschaftspolitischen Vorhaben von Donald Trump wurden schon verglichen mit denen Ronald Reagans in den Achtzigern: die Mehr lesen

In einer Welt ohne Zinsen müssen Anleger umdenken

eingestellt von Diana Kölzow am 25. November 2016

DekaBank Vertriebsdirektorin Katharina Böttcher referierte auf Einladung der Sparkasse Bottrop Wer sich als Anleger im aktuellen Niedrigzinsumfeld nur auf Sparbuch, Tagesgeldkonto oder deutsche Staatsanleihen verlässt, hat keine Chance, sich der Inflationsrate entgegen zu stemmen und damit den Wert seines Realvermögens zu erhalten oder gar zu vermehren. „Wir haben einen Blick auf die Hintergründe dieser Entwicklung und mögliche Handlungsoptionen Mehr lesen